• TERMIN VEREINBAREN
  • Kastner Schlaubi
    #Ep. 05 – Schulanfang und Kurzsichtigkeit

     

    „Liebe Kunden, seit der Grundschule trage ich selbst eine Brille. Vor der Einschulung meines Sohnes war ich bei meinem Optiker, der festgestellt hat, dass mein Kind wahrscheinlich etwas kurzsichtig wird. Zur Abklärung besuchten wir dann noch im 1. Schuljahr einen Augenarzt, der uns dann eine Verordnung für eine Brille ausstellte.

    Bei meinem Augenoptiker, der sogar einen Spezialisten für Kinderaugen hat, suchten wir gemeinsam eine flotte, neue Brille aus und erhielten danach eine ausführliche Glasberatung. Hier haben wir erfahren, dass sich die meisten Kurzsichtigkeiten nach dem Eintritt in die Schule ausprägen und es mittlerweile tolle Möglichkeiten gibt, das Voranschreiten zu verlangsamen. Brillengläser mit dem Namen Miyosmart können das und werden von den Kleinen hervorragend angenommen.
    Durch vermehrte Nahaufgaben und Tätigkeiten an Displays werden Kinderaugen mehr und mehr kurzsichtig. Dies geschieht intensiver ab dem Schulalter. Daher spricht man auch von der sogenannten Schulmyopie.

    Wenn auch du eine persönliche und individuelle Beratung zum Thema Kurzsichtigkeit vor/nach der Einschulung möchtest, darfst du ihnen sehr gerne schreiben!
    Hier kannst du direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen!

    Folge Kastner Brillen doch auch auf Instagram und werde immer direkt über
    alle Neuigkeiten bei Deinem Optiker informiert!